Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gedenkveranstaltung: Bewegte Lichter gegen das Vergessen

Abgesagt!

Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder im Rahmen der Landauer Wochen gegen Rassismus gemeinsam Lichter gegen das Vergessen entzünden. Wir wollen damit den Opfern der NS- Verfolgung, aber auch an alle anderen Opfer rassistischer und faschistischer Gewalt und Verfolgung gedenken und ein Zeichen für Menschlichkeit, Frieden und Toleranz setzen.

Wir treffen uns am 21.03.2020 um 18:30 Uhr am Synagogenmahnmal um den Opfern zu gedenken und unsere Kerzen gegen das Vergessen entzünden. Gemeinsam wollen wir dann mit unseren Kerzen auf den Rathausplatz in Landau gehen, wo wir mit unseren Kerzen ein menschliches Peacezeichen als Symbol für Frieden und Miteinander bilden wollen.

Verein für Toleranz und Menschlichkeit Südpfalz e.V.

Synagogenmahnmal

Elias- Grünebaum- Platz
Landau, 76829 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

1. Januar 2020 12:00 Uhr