Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Poetry Slam: Wir sind bunt

Der Poetry Slam wurde bereits durch die BBS Landau abgesagt!

Wieder einmal veranstaltet die Berufsbildende Schule in Landau mit dem Abschlussjahrgang des Beruflichen Gymnasiums einen Poetry Slam. Zur Erklärung: Während des Dichterwettstreits werden ausschließlich selbst geschriebene Texte vorgetragen. Es dürfen keine Hilfsmittel wie Instrumente oder Kostüme verwendet werden. „Geslammt“ werden kann zu zweit oder auch allein. Das ganze findet im Rahmen eines Wettbewerbs statt. Die „besten“ Poet*innen werden durch den Applaus Publikum ins Finale geschleust und in der zweiten Runde wird dann entschieden, wer gewonnen hat. Jeder Text darf die Zeitspanne von 7 min nicht überschreiten. Davon abgesehen ist es egal, ob Balladen vorgetragen werden, gerappt wird oder eine reimlose Geschichte erzählt wird. Besonders ist bei diesem Slam, dass die BBS mit dem Thema „Wir sind bunt“ wirbt, in Anlehnung an den kürzlich verliehenen Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage.“ Dabei werden vermutlich Themen wie Geschlechtergerechtigkeit behandelt als auch antirassistische Texte vorgetragen. Deshalb laden wir innerhalb der IWgR dazu ein, sich die Texte anzuhören und zusammen ein Zeichen gegen Rassismus, Diskriminierung und Homophobie zu setzen.

€5,

Klassenstufe 13 des BGY 17

BBS Landau

August- Croissant- Str. 27
Landau, 76829 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

1. Januar 2020 12:00 Uhr